Crocodiles U17 startet mit deutlichem Sieg in die Saison

Bildquelle © Anja Weitz

In einer einseitigen Partie distanzierten die Crocodiles das Wolfpack aus Mönchengladbach mit 38:0. Bereits mit dem ersten Drive konnten die Jungkrokodile den ersten Touchdown erzielen. Arian Akhlaghi konnte nach furiosen 30 Yards-Lauf in die Endzone gelangen. Die anschließende Conversion verwandelte Vincent Heidrich im unmittelbaren Anschluss und erhöhte zum 8:0.
Auf Seiten des Wolfpacks lief dann nicht viel zusammen, sodass das Ballbesitzrecht schnell wieder an die Krokodile wechselte. Die nächsten Punkte ließen dann wiederum nicht lange auf sich warten und das Team von Headcoach Alexander Verbeeck konnte mit dem nächsten Drive auf 16:0 erhöhen. Zuerst schloss Vincent Heidrich einen Drive mit einem 20 Yard Run ab, bevor bei der Conversion Quarterback Tim Horsch, Wide Receiver Arian Akhlaghi mustergültig bediente. Nachdem das Wolfpack den Ballbesitz bereits nach vier Versuchen wieder abgeben musste, war es Runningback Nana Adom, der sich in die Scorerliste eintrug. Hinter einer überzeugend aufspielenden Offenseline gelang ihm ein schöner Lauf bis in die Endzone. Noah Ley verwandelte mit einem kurzen Lauf die Conversion und so wurden dann bei einem Punktestand von 24:0 zu ersten Mal die Seiten gewechselt.
Mit Beginn des zweiten Quarters trug sich dann wieder Vincent Heidrich in die Scorerliste ein, nachdem er mit einem kurzen Lauf den Ball bis in die Endzone tragen konnte. Der Defense gelang es dann, die Offense des Wolfpacks weit zurückzudrängen, sodass die Gäste aus Mönchengladbach kurz vor der eigenen Endzone punten mussten. Der Defense gelang es den Punt zu blocken und Louis Brock nahm den Ball auf und konnte ihn dann in die Endzone zum 36:0 zurückzutragen. Die anschließende Conversion verwandelte David Dickel per kurzen Lauf in die Endzone.
Die Trainercrew des Wolfpacks entschied sich dann in der Halbzeit dafür, aufgrund der hohen Anzahl von Verletzten und deutlicher Überlegenheit des Gegners, nicht mehr anzutreten. So wurde die Partie dann von der umsichtig pfeifenden Schiedsrichtercrew zur Halbzeit mit einem Ergebnis von 38:0 beendet.
Die nächste Partie wird die Crocodiles U17 am 5. September um 11.00 Uhr in Langenfeld austragen.

8:0 Arian Akhlaghi (Conversion Vincent Heidrich)
16:0 Vincent Heidrich (Conversion Arian Akhlaghi – Pass Tim Horsch)
24:0 Nana Adom (Conversion Noah Ley)
30:0 Vincent Heidrich
38:0 Louis Brock (Blocked Punt Return) – (Conversion David Dickel)

 

Bildquelle © Anja Weitz

 

 

Facebook Twitter Linkedin Digg Delicious Reddit Stumbleupon

Mit Unterstützung von:

ARIZONA – American RestaurantCologne CheerdanceKids in die Clubs1a FootballshopMetzgerei KremserNew EraGaffel FassbrauseWvM Immobilien + Projektentwicklung GmbHCoca-Cola

Folge CCrocodiles auf Twitter